Es gibt viele Gründe, weshalb Sie bei unserem Projekt-Wettbewerb mitmachen sollten.

Einige wollen wir hier nennen:

  • Keine Ausbildung ist so gut, dass sie nicht noch besser werden könnte
  • Gute Ideen und Projekte brauchen nicht nur Wohlwollen, sondern auch Anerkennung und Anschubsfinanzierung
  • Gute Ausbildung ist der beste Garant, um die Zukunft zu gewinnen

Seit dem Jahr 1999 wird der prix.vision, der durch die Stiftung der Familie Peyer alimentiert wird und mit jährlich CHF 75'000.- dotiert ist, vergeben. Bisher konnten 48 Projekte realisiert werden, die nicht nur für die Lehrlinge, sondern auch für den Wirtschaftsstandort Schaffhausen eine wichtige Bedeutung haben.


Und darum:

Haben Sie Ideen, Projekte, von welchen Sie überzeugt sind, dass sie die Berufsbildung in unserem Kanton noch besser, noch zukunftsorientierter gestalten werden?
Dann bewerben Sie sich jetzt um den prix.vision 2015, denn der mit Fr. 75'000.- dotierte Preis soll der Schaffhauser Jugend auch in diesem Jahr neue Chancen und Möglichkeiten eröffnen. Über Kriterien und Bedingungen können Sie sich unter Formular informieren.



Projekte für den prix.vision 2015 sind zu richten an die Preiskommission
(Adresse siehe unten)
.
Achtung: Eingabeschluss ist der 30. April, 2015

Dr. J. Peyer, Löwenstr. 17, 8001 Zürich
Tel. 043 888 68 08
FAX 043 888 68 88
E-Mail j.peyer@peyerpartner.ch

Es gibt viele Gründe...

Haben Sie Ideen, Projekte, von welchen Sie überzeugt sind....



Keine Ausbildung ist so gut, dass sie nicht noch besser werden könnte....




Gute Ideen und Projekte brauchen nicht nur Wohlwollen....